Heimspiel gegen HSG Nord Edemissen

Nach dem Auswärtserfolg beim Tabellenvorletzten Bad Harzburg am vergangenen Samstag, steht für die zweite Herren der HSGPH nun ein Heimspiel bevor. Man wird am Samstag um 17:30 Uhr die HSG aus Nord Edemissen in der Bovender Wurzelbrucharena empfangen.

Nord Edemissen wird mit einer ausgeglichenen Bilanz von 8:8 Punkten, nach 4 Siegen und 4 Niederlagen, ins Plesseland reisen. Zuletzt konnte man zwei Spiele in Serie siegreich bestreiten, daher ist eine hochmotivierte Gästemannschaft zu erwarten. 

Uns selbst gelang es aus den vergangenen drei Spielen 6 Punkte einzufahren, wir befinden uns zur Zeit in guter Verfassung. Punktgleich mit dem Tabellenführer HG Elm stehen wir aufgrund des schwächeren Torverhältnisses auf dem zweiten Rang der Landesligatabelle. Für die kommende Partie werden wir uns vornehmen, die positive Energie aus den letzten zwei Auswärtsspielen mitzunehmen, um auch dem heimischen Publikum ein ansehnliches Handballspiel liefern zu können. Dabei sollte vor allem versucht werden die gute Defensivleistung der letzten Spiele über die volle Spielzeit abrufen zu können. Im Angriffsspiel schleichen sich zeitweise immer wieder Unkonzentriertheiten ein, die es im kommenden Aufeinandertreffen mit Nord Edemissen zu minimieren gilt. 

Wir sind aber guter Dinge, dass wir weitere Punkte auf unser Konto verbuchen und so im Kampf um die ersten Tabellenplätze ganz oben mitspielen können. Jeder Angehörige, Interessierte und Freund der HSGPH ist herzlich nach Bovenden an den Wurzelbruchweg eingeladen, um uns von den Rängen aus zu unterstützen!