h2 10092016 moringen bericht hnaHandball-Regionsoberliga: 28:24 bei Moringer Männern
Plesse gewinnt das Derby
Northeim. In der Handball-Regionsoberliga der Männer feierte Plesse-Hardenberg II einen 28:24-Derbysieg bei der Moringer Reserve. Bei den Frauen zog Northeim II beim TSV Landolfshausen überraschend den Kürzeren (24:25).

MTV Moringen II - HSG Plesse-Hardenberg II 24:28 (13:15).

Moringen lag schnell 1:5 hinten. Eigene Fehlwürfe bestrafte der Kontrahent konsequent mit Gegenstößen. Der MTV steckte aber nie auf und glich mehrfach aus. Der Führungstreffer wollte jedoch nicht gelingen. Beide Teams bewegten sich in einer fehlerbehafteten Partie auf Augenhöhe. „Plesse hatte ein paar Fehlwürfe weniger. Daher ist der Sieg verdient“, urteilte MTV-Routinier Florian Sinram. - Tore MTV: Grote 7, Sinram 5, Bremer 4, Wittmeier, Drews, Hilke je 2, Kollstedt, N. Sternberg. - Tore HSG: Endler, Schmidt je 7, Funke 5, Wilken, Klapproth, Seifert, Hübner je 2, Arndt.

h2 10092016 moringen bericht hna

Unnachahmlich: In bekannter Manier setzt sich der Moringers Jan-Erik Drews (am Ball) gegen Plesses Abwehrspieler Jannis Schmidt (links) und Ian Messerschmidt durch. Foto:  zje