Rosdorf-Grone II bleibt Maß der Dinge
Die HG Rosdorf-Grone II bleibt in der Handball-Regionsoberliga Männer das Maß aller Dinge. Der Erfolg über die HSG Plesse-Hardenberg II war bereits der sechste Sieg der Saison. Der TSV Adelebsen war ebenfalls erfolgreich und konnte sein Punktekonto ausgleichen.

HG Rosdorf-Grone II - HSG Plesse-Hardenberg II 37:25 (20:11).

Bis zum 9:9 war das Spiel der Reserve-Teams ausgeglichen. Dann zog die HG das Tempo an und setzte sich bis zur Pause auf neun Treffer ab. Ähnliches Bild in der zweiten Hälfte. Die HSG hielt eine Viertelstunde mit (20:27), dann ging dem Gast langsam die Puste aus, und die Heimsieben hatte keine Mühe, den Vorsprung wieder auszubauen. - Tore HG II: Schulz (11/1), Burgdorf (5), Messerschmidt (5), Heine (3), Hornig (3), Knorr (3), Kutz (3), Osei-Bonsu (3), Herthum (1). - Tore HSG II: nicht gemeldet.