gT logoAufstieg in 3. Liga rückt näher

Die Meisterschaft und der Aufstieg in die 3. Liga rücken für die Oberliga-Handballerinnen der HSG Plesse-Hardenberg immer näher: Beim 38:16 (20:8)-Heimerfolg gegen die Bundesliga-Reserve der SG BW Rosengarten-Buchholz untermauerte der Tabellenführer seine Ambitionen.

Göttingen. Ohne Trainer Tim Becker, der von Dienstag bis Freitag auf Dienstreise in Stockholm war, hatte sich die Mannschaft auf ihr vorletztes Heimspiel vorbereitet. Und es lief rund gegen den bereits feststehenden Absteiger. 10:2 führten die Gastgeberinnen schon nach gut zwölf Minuten, zwölf Tore gar betrug der Vorsprung zur Pause. Und der Tabellenführer schaltete keinen Gang zurück, hatte am Ende 22 Treffer mehr als das Team aus der Nähe Hamburgs geworfen. Eine meisterliche Leistung.

Tore HSGPH: Hemke (4), Rombach (6/1), Henne (5/1), Marienfeld (7), Strahlke (5), Al Najem (7), Hollender (1), Kunze (3).