14102017 markranstaedt vorbericht hilleZweiter Versuch
Am 14.09.2017 spielen wir erneut gegen die Piranhas vom SC Markranstädt. Mit einem Sieg, einer Niederlage und einem Unentschieden belegen sie den 6.Platz in der Tabelle. Wir hingegen konnten noch keine Punkte sammeln und befinden uns auf dem vorletzten Platz der 3.Liga Ost. Am 03.09.17, beim DHB-Pokal in Bovenden verloren wir unser erstes Saisonspiel gegen die Piranhas, da wir noch zu viele Fehler machten und deutlich zu sehen war, dass wir  unter massiver Aufregung litten und noch nicht wirklich eingespielt waren.

Doch das ist mittlerweile über ein Monat her und man kann einige Fortschritte sehen, sowohl im Angriff als auch in der Abwehr. Wir spielen mehr als Team zusammen und auch unsere Neuzugänge finden ins Spiel, so dass dies nicht das selbe Spiel sein wird, wie vor 4 Wochen, welches wir 18:27 verloren.Im Pokal konnten wir eine Halbzeit gut mithalten, doch zum Ende hin fehlten uns die Ideen im Angriff, ein Problem, welches wir in den darauf folgenden Saisonspielen auch hatten und nur schwer in den Griff bekommen. Doch wir arbeiten im Training viel daran, so dass es hoffentlich von Spiel zu Spiel besser wird. Zum Glück haben wir einen zweiten Versuch vor heimischem Publikum zu zeigen, dass wir es besser können, dass wir mit ganz viel Kampfgeist, Motivation, spielerischen Fähigkeiten und ein bisschen Glück den Sieg einfahren können und uns endlich über die ersten Punkte in der 3.Liga freuen können.  Im letzten Spiel gegen die Frauen aus Eddersheim haben wir leider nicht so gut mithalten können, jedoch sollten wir von Spiel zu Spiel gucken und uns nicht von den letzten Spielen aufhalten lassen, sondern jedes Spiel als "Endspiel" ansehen, nur so haben wir als Aufsteiger eine Chance 2 Punkte gegen eine 3.Liga- Erfahrene, so wie den SC Markranstädt zu holen. Nach einem spielfreien Wochenende und 3 wichtigen Trainingseinheiten unter der Woche sind wir bereit unsere Gäste aus Markranstädt herzlich zu empfangen und ihnen zu zeigen, dass wir es uns verdient haben in der 3.Liga mitzuspielen. Personell sind wir im Moment gut aufgestellt, bis auf Annika Hollender ( längere Handballpause leider) sind alle Spielerinnen einsatzbereit und brennen auf die Chance die Heimpleite vom Pokal wieder gut zu machen. Wir freuen uns über jeden einzelnen Zuschauer, der am Samstagabend um 19:15Uhr den Weg in die Bovender Sporthalle findet und uns unterstützt. Lasst uns zusammen die Piranhas hungrig zurück nach Markranstädt schicken und den Samstagabend mit einem Siegerlächeln ausklingen lassen.

Eure 1.Damen

14102017 markranstaedt vorbericht hille