Weiterer Testspielsieg für 1. Damen
d1 10072016 zwehren testZum Abschluss der ersten Vorbereitungsphase bestritt unsere 1. Damenmannschaft ein Testspiel bei der HSG Zwehren/Kassel. Gegen den hessischen Oberligisten gelang nach einer Spielzeit von 3x20 Minuten ein 28:25-Sieg. Ohne Sarah Strahlke (verletzt), Marilena Henne (Urlaub) und Annika Hollender (krank) fuhren wir mit einem recht kleinen Kader nach Kassel.

In den ersten 20 Minuten produzierten wir im Angriff zu viele technische Fehler und Fehlwürfe, die Zwehren gnadenlos mit Tempogegenstößen bestrafte, so dass wir mit einem 4-Tore-Rückstand in die erste Pause gingen. Ab dem zweiten Drittel agierten wir dann cleverer gegen die offensive Abwehr des Gegners, und auch unser Rückzugsverhalten war besser als zu Beginn. Weil die Abwehr über die gesamte Spielzeit recht sicher stand und auch beide Torfrauen einen guten Tag erwischt hatten, konnten wir im zweiten Drittel den Ausgleich erzielen und uns im dritten Drittel einen vorentscheidenden 5-Tore-Vorsprung (20:25) herausspielen. Am Ende stand ein verdienter Sieg gegen einen guten Gegner zu Buche.

Trotz des Erfolgs hat das Spiel aber auch gezeigt, woran wir in der zweiten Vorbereitungsphase noch arbeiten müssen. Jetzt wird jedoch erstmal eine zweiwöchige Pause eingelegt, bevor es Ende Juli dann wieder weitergeht.
 
HSGPH: Menn, Röhrs – Herale (6), Sander (6/2), Thoelke (5), Marienfeld (5), Hemke (3), Rombach (2/1), Al Najem (1), Tietjen.

d1 10072016 zwehren test