Letztes Heimspiel der Saison

Am heutigen Samstag, den 14.04.2018, begrüßen wir unsere Gäste der FSG Ober Eschbach/Vortaunus zu unserem letzten Spiel vor heimischer Kulisse. Anwurf der Partie ist um 19:15 Uhr im Wurzelbruchweg in Bovenden. Das Hinspiel konnten der aktuelle Tabellensechste mit einem 32:25 für sich entscheiden, nachdem wir in der ersten Halbzeit sehr gut mithalten konnten. Aus einer griffigen und aggressiven Abwehr heraus, gelang es uns in dieser Phase den Ball schnell nach vorne zu tragen und schnelle Tore zu erzielen. In der zweiten Halbzeit konnten wir leider weder im Angriff noch in der Abwehr an die Leistungen der ersten Hälfte anknüpfen und verloren schnell den Anschluss. Dies gilt es im kommenden Spiel besser zu machen. Nach unserem Spiel am vergangenen Wochenende gegen die HSG Gedern/Nidda, aus dem viel Positives gezogen werden konnte, sind wir hoch motiviert und wollen in diesem Spiel alles geben - auf dem Feld und auf der Bank, um über die ganze Dauer der Partie mithalten zu können. Kampfgeist in der Abwehr soll mit Biss im Angriff kombiniert werden, um ein gutes Spiel abzuliefern. Auch mit einem kleineren Kader haben wir die Lust am Handball, die Motivation zu kämpfen und die Hoffnungen auf einen Sieg noch nicht verloren! Zudem wird dieses Spiel ein ganz besonderes für unsere Mannschaft werden – das vorläufig letzte Heimspiel im Abenteuer 3. Liga. Umso mehr wollen wir in diesem Spiel noch einmal zeigen, dass wir es verdient haben, in dieser Klasse spielen zu können. Das letzte Heimspiel vor überragenden Fans, die uns bei diesem Abenteuer begleitet und unterstützt haben. Wir danken Euch von ganzem Herzen für Euren großartigen Einsatz neben dem Spielfeld! Kommt am Samstag in die Halle und gebt gemeinsam mit uns Gas, wir brauchen Euch! Im Anschluss an das Spiel laden wir zudem all die lieben Helfer und Helferinnen, ohne die eine Saison in der dritten Liga nicht möglich gewesen wäre, zu einem Grillen vor der Halle ein.

14042018 vorbericht eschbach01