1.Damen mit deutlicher Leistungssteigerung

Im zweiten Testspiel an diesem Wochenende besiegte die 1. Damen den TSV Vellmar am Samstagnachmittag deutlich mit 38:21 (16:14). Gegen den hessischen Oberligisten zeigte unsere Mannschaft eine starke Leistung; sowohl die Abwehr als auch der Angriff waren gegenüber der am Donnerstag erlittenen Niederlage deutlich verbessert.

Weil auch Vellmar in der ersten Halbzeit eine gute Leistung zeigte, entwickelte sich ein Spiel auf Augenhöhe, in dem wir uns erst kurz vor der Pause mit zwei Toren absetzen konnten. Während wir in der zweiten Halbzeit weiterhin auf einem sehr guten Niveau spielten, ließ der Gegner stetig nach, so dass am Ende noch ein recht deutlicher Sieg für uns heraussprang. Die wichtigste Erkenntnis dieses Spiels ist, dass wir aus unseren Fehlern von Donnerstag die richtigen Konsequenzen gezogen und einen großen Schritt nach vorne gemacht haben.

HSGPH: Röhrs, Menn – Al Najem (9), Rombach (5), Hemke (5), Strahlke (5), Henne (5), Herale (4), Sander (3/1), Kunze (2), Hollender.