Ab in die nächste Runde...
Geismar - 1.Damen 18:23
1.Damen - Sehnde 37:15
Letztes Wochenende stand die zweite Runde des HVN-Pokal statt.
Das Los meinte es gut mit uns und schickte uns zum Nachbarn nach Geismar, gegen den wir auch das Auftaktmatch bestritten. Auf unserer Seite fehlten zwar einige Spielerinnen, aber wir wollten den Pokal unbedingt als Testspiele nutzen, um wieder in unseren Spielrhythmus zu kommen.

Im ersten Spiel des Tages merkte man uns die Herbstpause an. Wir kamen nicht wirklich in Fahrt. Vorne wurden viel zu viele Bälle weggeschmissen und Chancen vergeben. In der Abwehr fehlte oft der letzte Schritt und die Aufmerksamkeit bei Abprallern. So entwickelte sich ein Spiel auf Augenhöhe, was wir nach 50 Minuten mit 23:18 für uns entscheiden konnten.

Im Finale wartete die TuS aus Empelde aus uns. Der Landesligist aus Hannover war lediglich mit 6 Feldspielerinnen und 2 Torhütern angereist, konnte sich aber im zweiten Halbfinale gegen den TV E. Sehnde durchsetzen. In diesem Spiel waren wir von Minute 1 voll da und könnten uns sofort mit einigen Toren absetzen. So konnten wir in der zweiten Halbzeit eine neue/alte Abwehrformation testen und konnten das Spiel mit 37:15 für uns entscheiden!

Anfang Januar steht die nächste Runde an. Hoffen wir, dass wir das Losglück wieder auf unserer Seite haben.