vorschauPicSpitzenspiel in Hildesheim!

Sonntag, 05.02.2017, machen wir uns mit dem großen Bus auf den Weg nach Hildesheim. Ab 15 Uhr geht es im Spiel 1. gegen 2. um 2 wichtige Punkte auf dem Weg zur Meisterschaft. Uns wird ein hochmotivierter Gegner gegenüber stehen, der den wohl größten Kader der Liga besitzt. Auf dem Mannschaftsfoto der Eintracht sind insgesamt 20 Spielerinnen, unter ihnen 3 Torhüterinnen. Ein Großteil der Mannschaft verfügt über reichlich 3.Liga- oder Oberliga-Erfahrung.

Besonders gefährlich macht den Gegner sicherlich die individuelle Stärke vieler Spielerinnen. Vor allem im Rückraum und am Kreis ist die Eintracht top besetzt. Trainiert wird die Mannschaft von einem altbekannten Trainer aus dem Göttinger Raum, Frank Mai. Nach langen Jahren bei der HSG OHA, wo Isa und Lara unter ihm spielten, trainierte Mai unter anderem bei der HG Rosdorf-Grone und holte die Meisterschaft in der Staffel Ost mit der SV Germania Fritzlar.

Mai ist für die akribische Vorbereitung seiner Mannschaften auf jeden Gegner bekannt. Auch wir wurden schon mehrere Male von ihm gefilmt. So schickte er beim Spiel gegen Northeim einen „Spitzel“, der alles für ihn filmte. Nach anfänglichen Startschwierigkeiten rückte uns die Eintracht bis Weihnachten deutlich auf die Pelle. Doch dann folgte eine überraschende Niederlage gegen die HSG Hannover-Badenstedt. Nach unser Niederlage beim Hannoverschen SC wäre der alte Abstand wieder hergestellt gewesen, wenn da nicht die Niederlage bei unseren Nachbarinnen von der HSG Göttingen gewesen wäre. Uns wird also eine Mannschaft mit einer großen Portion Wut im Bauch erwarten, die sicherlich auf Wiedergutmachung aus ist und auch die Niederlage aus dem Hinspiel ausgleichen möchte.

Apropos Hinspiel.. Im Hinspiel zeigten wir eines unser besten Spiele in dieser Saison. Wir führten teilweise deutlich und ließen erst gegen Ende des Spiel etwas Ergebniskosmetik zu. Um dies am Sonntag nochmal zu wiederholen, müssen wir wieder eine Topleistung aufs Parkett bringen. Sowohl vorne als auch hinten müssen wir an unsere Grenzen gehen. Hildesheim wird jeden unserer Fehler bestrafen und jede Chance nutzen uns zu besiegen.

Es ist abzuwarten, ob wir die gute Form aus dem Northeimspiel über die kurze Spielpause aufrecht erhalten konnten. Mit Hilfe eines Testspiels versuchten wir so gut es geht im Rhythmus zu bleiben.

Sonntag heißt es also Power, Konzentration, Stimmung und Wille auf die Platte zu bringen! Wir freuen uns das uns einige von euch nach Hildesheim begleiten werden! Unterstützt auch ihr uns mit voller Power von der Tribüne und helft uns unserem Ziel einen weiteren großen und wichtigen Schritt näher zu kommen!!

P.S: Ihr könnt euch gerne noch spontan anmelden und mit nach Hildesheim fahren! Ich habe gehört es soll eh nur regnen und schlechtes Wetter sein :)