Willkommen bei der HSG Plesse-Hardenberg e.V. , dem landkreisübergreifenden Handballverein in Göttingen und Northeim.

 

Minihandball-Spielfest und Jugendturnier der HSGPH

Ergebnisse: 

Männlich:  C1 , D1 , E1

Weiblich: C1 , D1 , E1

 Unterstütze deine Region und spende ab dem 03.06. für gemeinnützige Vereine in unseren Filialen!

Rund 2000 gemeinnützige Vereine nehmen deutschlandweit als Spendenpartner teil und freuen sich über deine Unterstützung.
Spende für einen Verein in deiner Region, indem du an der Kasse auf den nächsten 10 ct Betrag aufrundest oder dein Pfand am Pfandautomaten spendest.

In diesen Filialen kannst du ab 03.06.2024 für den Verein spenden:

  • Göttinger Str. 15-16, 37176 Nörten-Hardenberg
  • Sonnenberg 3, 37120 Bovenden

REWE Scheine für Vereine | HSG Plesse Hardenberg e.V.

10.09.2023 SG VfL Wittingen/Stöcken : 1. Damen (AS)

Neue Saison, neues Glück!

Nachdem der Abstieg aus der Oberliga unumgänglich war, startet am kommenden Sonntag für uns die neue Saison in der Landesliga. Hierbei steht direkt die weiteste Auswärtsfahrt auf dem Programm. Sie führt uns nach Wittingen, wo wir auf die Damen der SG Vfl Wittingen/Stöcken treffen. Diese konnten letztes Jahr, in der Landesligastaffel Nord-Ost, den achten Tabellenplatz erreichen. 

Wir haben uns in den letzten Wochen und Monaten gut auf die neue Saison vorbereitet und sind auch als Team näher zusammengerückt. Jetzt sind wir bereit, in die Saison zu starten und zu zeigen, dass wir uns weiterentwickeln konnten. Wir freuen uns auf die kommenden Spiele und wollen im Laufe der Zeit noch mehr dazulernen und Sicherheit gewinnen.

So richten wir unsere Augen auf das erste Spiel und geben alles für einen guten Start. Wir sind schon sehr gespannt auf unsere neuen Gegner. Bisher hatten wir sowohl mit der Mannschaft des VfL als auch mit dem Standort „Wittingen“ kaum nähere Berührungspunkte. Einzig und allein Malte Sültmann, als aktueller Spieler von Wittingen und Plesse, und Fenja Thölke als ehemalige Plesse-Spielerin, kann man hier nennen. Insiderinfos über Spielerinnen, Spielzüge und Weiteres konnten wir aber aus den beiden nicht herausbekommen.

In die unbekannte Partie starten wir also gespannt und voller Vorfreude und werden versuchen, uns einfach auf uns zu konzentrieren. Wichtig wird es wie auch schon in der letzten Saison sein, unsere eigenen technischen Fehler zu minimieren und mit einem klaren Kopf aufzuspielen. Dabei müssen wir verletzungsbedingt immer noch auf unsere liebe Elli verzichten, die sich am Ende der letzten Saison an der Schulter verletzt hat. Auch der Einsatz von Greta ist noch ungewiss. Sie hat sich kürzlich eine Verletzung am Daumen zugezogen. Zusätzlich müssen wir aus privaten Gründen leider auch auf Nadine verzichten und Nina muss den Kasten alleine sauber halten. Ansonsten sind wir einsatzbereit und bis in die Haarspitzen motiviert, die ersten zwei Punkte einzusammeln. Die Mission zurück in die Oberliga kann beginnen. 

 

Anneke (für die 1. Damen)

Trikot Nr.

Name 

Position

1 Nina Suchy TW
3 Yasmin Hemke KM
4 Lara Al Najem-Herrig RA
5 Elisa Führ RL/RM/RR
6 Monja Begau KM
7 Marilena Henne RM
10 Beke Hartig RL
14 Nele Behrends RL/RR
18 Paula Bachmann RR/RL
19 Anneke Schütze RM
22 Hannah Müller LA
90 Julia Herale RR
97 Nadine Merz TW
99 Laura Müller  KM
- Tomislav Zidar Trainer
- Marc Helmstedt  Betreuer