Willkommen bei der HSG Plesse-Hardenberg e.V. , dem landkreisübergreifenden Handballverein in Göttingen und Northeim.

 

Minihandball-Spielfest und Jugendturnier der HSGPH

Ergebnisse: 

Männlich:  C1 , D1 , E1

Weiblich: C1 , D1 , E1

 Unterstütze deine Region und spende ab dem 03.06. für gemeinnützige Vereine in unseren Filialen!

Rund 2000 gemeinnützige Vereine nehmen deutschlandweit als Spendenpartner teil und freuen sich über deine Unterstützung.
Spende für einen Verein in deiner Region, indem du an der Kasse auf den nächsten 10 ct Betrag aufrundest oder dein Pfand am Pfandautomaten spendest.

In diesen Filialen kannst du ab 03.06.2024 für den Verein spenden:

  • Göttinger Str. 15-16, 37176 Nörten-Hardenberg
  • Sonnenberg 3, 37120 Bovenden

REWE Scheine für Vereine | HSG Plesse Hardenberg e.V.

19.01.2024 1. Damen - SG VfL Wittingen/Stöcken 27:21 (15:9)

Startschwierigkeiten

Nach zwei Trainingswochen im neuen Jahr, die schon aufgezeigt hatten, dass noch nicht alles so rund zusammenläuft, trafen wir zur Kaffee und Kuchenzeit auf das Tabellenschlusslicht aus Wittingen. Die Mädels, die wir im Hinspiel mit 13 Toren Differenz schlagen konnten, wollten wir nicht unterschätzen, hatten sie doch letzte Woche ihre ersten Punkte geholt und die HSG Lisa geschlagen.

Sie starteten auch deutlich besser in die Partie und gingen in den ersten 10 Minuten mit 3 Toren in Führung. Wir hingegen scheiterten an uns selbst und an der gegnerischen Torfrau. Eine frühe Auszeit des Trainers brachte Ordnung in unser Spiel und bis zur Halbzeit konnten wir uns mit 6 Toren absetzen.

Wittingen startete in Halbzeit 2 wieder frischer als wir, aber erneut konterten wir, gegen 10 Minuten vor dem Ende sogar mit 24:12 in Führung. Ein grandios herausgespieltes Kempa-Zuspiel wurde leider als abgestanden abgepfiffen, es sollte der Höhepunkt des Spiels bleiben. Leider ging es fortan nur noch abwärts, wir scheiterten teilweise am Pfosten und Wittingen machte nochmal Tempo. Unser Vorsprung war groß genug und der Sieg nie wirklich in Gefahr, dennoch sind wir nicht stolz auf diese Leistung. Uns ist klar, in dieser Trainingswoche müssen wir unbedingt einen draufsetzen, den am Sonntag wartet mit dem MTV Braunschweig ein bekannter Gegner aus der Oberliga. Wir bedanken und bei Holger und seiner Trommelcrew. Mit euch macht es einfach mehr Spaß.

Gute Besserungswünsche gehen raus an Paula Bachmann und Greta Pfotzer, wir hoffen, ihr seid bald wieder am Start. Wir freuen uns über die zahlreichen Menschen, die zeitgleich in Göttingen gegen Rechts auf die Straße gegangen sind. Plesse steht für Vielfalt, Plesse ist bunt, Handballer*innen gegen RECHTS.

 

HSG: Suchy, Weitemeyer; Hemke (4), Al Najem-Herrig (5), Begau, Henne (2), Hartig (5/3), Behrends, Schütze (4), Müller, H. (2), Ahrens, Ter Fehr (1), Herale (3), Müller, L. (1)

Trikot Nr.

Name 

Position

1 Nina Suchy TW
3 Yasmin Hemke KM
4 Lara Al Najem-Herrig RA
5 Elisa Führ RL/RM/RR
6 Monja Begau KM
7 Marilena Henne RM
10 Beke Hartig RL
14 Nele Behrends RL/RR
18 Paula Bachmann RR/RL
19 Anneke Schütze RM
22 Hannah Müller LA
90 Julia Herale RR
97 Nadine Merz TW
99 Laura Müller  KM
- Tomislav Zidar Trainer
- Marc Helmstedt  Betreuer