Willkommen bei der HSG Plesse-Hardenberg e.V. , dem landkreisübergreifenden Handballverein in Göttingen und Northeim.

 

Minihandball-Spielfest und Jugendturnier der HSGPH

Ergebnisse: 

Männlich:  C1 , D1 , E1

Weiblich: C1 , D1 , E1

 Unterstütze deine Region und spende ab dem 03.06. für gemeinnützige Vereine in unseren Filialen!

Rund 2000 gemeinnützige Vereine nehmen deutschlandweit als Spendenpartner teil und freuen sich über deine Unterstützung.
Spende für einen Verein in deiner Region, indem du an der Kasse auf den nächsten 10 ct Betrag aufrundest oder dein Pfand am Pfandautomaten spendest.

In diesen Filialen kannst du ab 03.06.2024 für den Verein spenden:

  • Göttinger Str. 15-16, 37176 Nörten-Hardenberg
  • Sonnenberg 3, 37120 Bovenden

REWE Scheine für Vereine | HSG Plesse Hardenberg e.V.

17.02.2024 BTSV Eintracht Braunschweig - 1. Damen

Auswärts in Braunschweig Nr. 2

Am kommenden Samstag steht für uns die zweite Auswärtsfahrt nach Braunschweig an. Gegnerinnen sind dieses Mal die Mädels der BTSV Eintracht Braunschweig. 

Auch wenn die Braunschweigerinnen zur Zeit nach 4 Siegen und 10 Niederlagen nur auf dem 10. Tabellenplatz rangieren, erwarten wir ein schweres Spiel. 

Im Hinspiel konnte zwar ein deutlicher 40:24-Sieg eingefahren werden, das Ergebnis täuscht jedoch über den tatsächlichen Spielverlauf hinweg. Die Mannschaft um das Trainergespann Finn Kröger und Sarah Michelle Bode konnte die erste Begegnung bis zur 25. Minute offen halten (10:10) bevor wir zu unserer gewünschten Leistung gefunden haben und uns nach der Halbzeit mehr und mehr absetzen konnten. Dabei konnten wir im Verlauf des Spiels häufig mit Kontern einfache Tore über unsere schnellen Außenspielerinnen erzielen. Auf dieses Mittel wollen wir auch in der kommenden Partie setzen. 

Nicht außer Acht lassen wir bei unserer Vorbereitung auch, dass die Mannschaft der Eintracht drei ihrer vier Siege in heimischer Halle geholt haben und sie zudem am vergangenen Wochenende mit nur zwei Toren bei der HSG Oha verloren haben. 

Ein besonderes Auge müssen wir im anstehenden Spiel auf Lynn Berger und Julie Binner werfen, die beide weit oben in der Liste der erfolgreichsten Torschützinnen zu finden sind. Während Lynn Berger 90 Treffer in 14 Spielen erzielen konnte (davon 30 per Siebenmeter) und damit auf Platz 5 direkt vor unserer Lara steht, konnte Julie Binner aus dem Spiel heraus in 14 Partien 62 Treffer erzielen (Platz 17).

Mit einem vollem Kader, einer konzentrierten Trainingswoche und einer geschlossenen Mannschaftsleistung im Spiel wollen wir die nächsten zwei Punkte holen, um weiterhin ungeschlagen zu bleiben und unsere weiße Weste zu bewahren. 

Trikot Nr.

Name 

Position

1 Nina Suchy TW
3 Yasmin Hemke KM
4 Lara Al Najem-Herrig RA
5 Elisa Führ RL/RM/RR
6 Monja Begau KM
7 Marilena Henne RM
10 Beke Hartig RL
14 Nele Behrends RL/RR
18 Paula Bachmann RR/RL
19 Anneke Schütze RM
22 Hannah Müller LA
90 Julia Herale RR
97 Nadine Merz TW
99 Laura Müller  KM
- Tomislav Zidar Trainer
- Marc Helmstedt  Betreuer