Willkommen bei der HSG Plesse-Hardenberg e.V. , dem landkreisübergreifenden Handballverein in Göttingen und Northeim.

 

Minihandball-Spielfest und Jugendturnier der HSGPH

Ergebnisse: 

Männlich:  C1 , D1 , E1

Weiblich: C1 , D1 , E1

 Unterstütze deine Region und spende ab dem 03.06. für gemeinnützige Vereine in unseren Filialen!

Rund 2000 gemeinnützige Vereine nehmen deutschlandweit als Spendenpartner teil und freuen sich über deine Unterstützung.
Spende für einen Verein in deiner Region, indem du an der Kasse auf den nächsten 10 ct Betrag aufrundest oder dein Pfand am Pfandautomaten spendest.

In diesen Filialen kannst du ab 03.06.2024 für den Verein spenden:

  • Göttinger Str. 15-16, 37176 Nörten-Hardenberg
  • Sonnenberg 3, 37120 Bovenden

REWE Scheine für Vereine | HSG Plesse Hardenberg e.V.

03.03.2024 1. Damen - HSG OHA

Erstes Derby der Rückserie

Am Sonntag den 03.03. empfangen wir die HSG OHA zum Rückspiel in Bovenden. Angepfiffen wird die Partie um 17:00. Die HSG OHA belegt mit 16:14 Punkten zurzeit den 4. Tabellenplatz, musste aber in den letzten zwei Spielen knappe Niederlagen gegen den MTV Geismar und ihren direkten Tabellennachbarn, den SV Schedetal Volkmarshausen, einstecken. Die Gäste werden also darauf bedacht sein am kommenden Sonntag ihre Niederlagenserie zu beenden und ihren vierten Tabellenplatz zu festigen.

Natürlich werden wir alles daransetzen unsere weiße Weste und die zwei Punkte in Bovenden zu behalten. Wir gehen mit viel Rückenwind in diese Partie, konnten wir doch unser letztes Auswärtsspiel gegen den BTSV Eintracht Braunschweig mit 23:40 gewinnen, in dem jede Spielerin Spielzeit und Torerfolge sammeln konnte.  Aus dem Hinspiel gegen die HSG OHA wissen wir jedoch, dass da ein hartes Stück Arbeit auf uns zu kommt.

Wir konnten dieses zwar mit 23:31 für uns entscheiden, trafen aber auf eine taktisch sehr gut auf uns eingestellte Mannschaft. Somit wird es auch für das Rückspiel wichtig sein mit viel Überzeugung und gutem Timing in unsere Aktionen zu gehen und aus einer starken Abwehr heraus einfache Tore zu erzielen. Somit heißt es an die in der bisherigen Rückrunde gezeigten Abwehrleistungen anzuknüpfen.

Nach einem spielfreien Wochenende gehen wir erholt in die neue Trainingswoche, nachdem wir zuletzt durch Krankheit und Klausuren eher dezimiert trainierten. Am Sonntag wollen wir dann unsere Siegesserie fortsetzen, wofür wir eure Unterstützung brauchen. Wir freuen uns auf euch!

Trikot Nr.

Name 

Position

1 Nina Suchy TW
3 Yasmin Hemke KM
4 Lara Al Najem-Herrig RA
5 Elisa Führ RL/RM/RR
6 Monja Begau KM
7 Marilena Henne RM
10 Beke Hartig RL
14 Nele Behrends RL/RR
18 Paula Bachmann RR/RL
19 Anneke Schütze RM
22 Hannah Müller LA
90 Julia Herale RR
97 Nadine Merz TW
99 Laura Müller  KM
- Tomislav Zidar Trainer
- Marc Helmstedt  Betreuer