Willkommen bei der HSG Plesse-Hardenberg e.V. , dem landkreisübergreifenden Handballverein in Göttingen und Northeim.

 

Minihandball-Spielfest und Jugendturnier der HSGPH

Ergebnisse: 

Männlich:  C1 , D1 , E1

Weiblich: C1 , D1 , E1

 Unterstütze deine Region und spende ab dem 03.06. für gemeinnützige Vereine in unseren Filialen!

Rund 2000 gemeinnützige Vereine nehmen deutschlandweit als Spendenpartner teil und freuen sich über deine Unterstützung.
Spende für einen Verein in deiner Region, indem du an der Kasse auf den nächsten 10 ct Betrag aufrundest oder dein Pfand am Pfandautomaten spendest.

In diesen Filialen kannst du ab 03.06.2024 für den Verein spenden:

  • Göttinger Str. 15-16, 37176 Nörten-Hardenberg
  • Sonnenberg 3, 37120 Bovenden

REWE Scheine für Vereine | HSG Plesse Hardenberg e.V.

06.04.2024 1. Damen - HSG Liebenburg-Salzgitter --- DRANSFELD

Heimspiel mal anders!

Am kommenden Samstag steht für uns das nächste Heimspiel auf dem Programm. Zu Gast sind die Mädels der HSG Liebenburg-Salzgitter. Die vergangene Saison beendeten sie auf dem 11. Tabellenplatz mit einem Punkteverhältnis von 11:33. Mit 10 Siegen und 8 Niederlagen belegen sie zurzeit den 5. Tabellenplatz (20:16) der Landesliga Süd. Die vergangenen drei Spiele konnten sie für sich entscheiden, sodass davon auszugehen ist, dass sie mit viel Motivation und Schwung im Rücken in das Spiel gehen werden. Besonderer Fokus sollte auf den Spielerinnen Fenja Mönnich-Matthes (123 Tore) und Celina Bruns (102 Tore) liegen, die beide pro Spiel im Durchschnitt 7 Tore erzielen und somit weit oben in der Torschützenliste zu finden sind.

Blicken wir zurück auf das Hinspiel in Salzgitter, können wir sagen, dass es sich definitiv um keine einfache Partie handelte. Wir kamen zwar gut ins Spiel (1:5 7. Spielminute), konnten diesen Vorsprung jedoch nicht lange halten. Durch viele Fehlwürfe und Unkonzentriertheiten mussten wir mit einem Halbzeitstand von 14:13 in die Pause gehen. Auch in der zweiten Halbzeit machte es uns die HSG schwer.

So gelang es uns erst in der 40. Spielminute, die Führung zurückzugewinnen (20:21), die wir bis zum Schluss für uns behalten konnten. Schlussendlich gewannen wir das Spiel mit 28:31.

Auch wenn wir das Hinspiel für uns entscheiden konnten, möchten wir es am Samstag besser machen und noch eine Schippe drauflegen. Wir werden konzentriert in das Spiel gehen und versuchen, mit einem aggressiven und von Kampfgeist geprägten Abwehrverhalten sowie mit Überzeugung im Angriff den nächsten Sieg einzufahren.

Da die Halle in Bovenden auf unbestimmte Zeit geschlossen ist, findet unser Spiel am Samstag (06.04.2024) um 17:15 Uhr in der Sporthalle in Dransfeld statt. 

Im Rahmen des HSG-Doppelspieltags spielt unsere 1. Herren im Anschluss (19:30 Uhr) gegen den HV Barsinghausen ebenfalls in der Dransfelder Halle. 

Wir freuen uns auf eure Unterstützung und hoffen auf einen erfolgreichen Spieltag!

Trikot Nr.

Name 

Position

1 Nina Suchy TW
3 Yasmin Hemke KM
4 Lara Al Najem-Herrig RA
5 Elisa Führ RL/RM/RR
6 Monja Begau KM
7 Marilena Henne RM
10 Beke Hartig RL
14 Nele Behrends RL/RR
18 Paula Bachmann RR/RL
19 Anneke Schütze RM
22 Hannah Müller LA
90 Julia Herale RR
97 Nadine Merz TW
99 Laura Müller  KM
- Tomislav Zidar Trainer
- Marc Helmstedt  Betreuer