Willkommen bei der HSG Plesse-Hardenberg e.V. , dem landkreisübergreifenden Handballverein in Göttingen und Northeim.

 

Minihandball-Spielfest und Jugendturnier der HSGPH

Ergebnisse: 

Männlich:  C1 , D1 , E1

Weiblich: C1 , D1 , E1

 Unterstütze deine Region und spende ab dem 03.06. für gemeinnützige Vereine in unseren Filialen!

Rund 2000 gemeinnützige Vereine nehmen deutschlandweit als Spendenpartner teil und freuen sich über deine Unterstützung.
Spende für einen Verein in deiner Region, indem du an der Kasse auf den nächsten 10 ct Betrag aufrundest oder dein Pfand am Pfandautomaten spendest.

In diesen Filialen kannst du ab 03.06.2024 für den Verein spenden:

  • Göttinger Str. 15-16, 37176 Nörten-Hardenberg
  • Sonnenberg 3, 37120 Bovenden

REWE Scheine für Vereine | HSG Plesse Hardenberg e.V.

06.04.2024 1. Damen - HSG Liebenburg-Salzgitter 36:20 (15:9)

Der Meisterschaft in neuer Heimat einen Schritt näher

Am vergangen Samstag trafen wir in unserer vorübergehend neuen heimischen Halle auf die Mädels der HSG Liebenburg - Salzgitter.

Wie befürchtet war es anfangs kein einfaches Spiel , wir machten technische Fehler , verloren dadurch einfach Bälle und waren beim Abschluss zu unkonzentriert.

So scheiterten wir öfter an der gegnerischen Torfrau. Zu unserem Glück ging es den Mädels der HSG LiSa nicht anders, denn wir hatten in unserem Tor ein altbekanntes Gesicht, unsere Carolin Menn half uns in der Not aus und zeigte was in ihr steckte. Eine Parade nach der anderen krönte die nächste, sodass keiner mehr ruhig auf seinem Platz sitzen bleiben konnte. Durch diese starken Leistungen stand es nach 10 Minuten gerade mal 3:3.

Danach fingen wir uns aber und kamen besser ins Spiel sodass wir mit 15:9 zur Halbzeit uns einen kleinen Puffer ausbauen konnten. Das sollte uns aber noch nicht reichen, wir wollten noch eine Schippe drauf legen und endlich zeigen was wir können. Nach einer kleinen Pause und mit doppelt so viel Motivation ging es aus der Kabine.

Wir zeigten was in uns steckt , die Abwehr stand deutlich besser und vorne lief der Ball sicherer hin und her. Über die 40. Spielminute (21:13), die 50. Spielminute (30:17 ) stand am Ende 36:20 an der Tafel. Ein weiterer Sieg auf unserem Konto und somit der Meisterschaft einen Schritt näher.

Nochmal ein fettes fettes DANKE an unsere Caro, dass sie ihre Schuhe aus dem Schräncken geholt hat. Du bist jederzeit herzlich willkommen!

HSG: Menn; Al Najem-Herrig (9), Begau (1), Henne, Hartig (14/5), Behrends (1/1), Bachmann (2), Schütze (3), Müller, H. (4), Pfotzer (1), Ter Fehr, Herale (1), Müller, L. 

Trikot Nr.

Name 

Position

1 Nina Suchy TW
3 Yasmin Hemke KM
4 Lara Al Najem-Herrig RA
5 Elisa Führ RL/RM/RR
6 Monja Begau KM
7 Marilena Henne RM
10 Beke Hartig RL
14 Nele Behrends RL/RR
18 Paula Bachmann RR/RL
19 Anneke Schütze RM
22 Hannah Müller LA
90 Julia Herale RR
97 Nadine Merz TW
99 Laura Müller  KM
- Tomislav Zidar Trainer
- Marc Helmstedt  Betreuer