Willkommen bei der HSG Plesse-Hardenberg e.V. , dem landkreisübergreifenden Handballverein in Göttingen und Northeim.

 

Minihandball-Spielfest und Jugendturnier der HSGPH

Ergebnisse: 

Männlich:  C1 , D1 , E1

Weiblich: C1 , D1 , E1

 Unterstütze deine Region und spende ab dem 03.06. für gemeinnützige Vereine in unseren Filialen!

Rund 2000 gemeinnützige Vereine nehmen deutschlandweit als Spendenpartner teil und freuen sich über deine Unterstützung.
Spende für einen Verein in deiner Region, indem du an der Kasse auf den nächsten 10 ct Betrag aufrundest oder dein Pfand am Pfandautomaten spendest.

In diesen Filialen kannst du ab 03.06.2024 für den Verein spenden:

  • Göttinger Str. 15-16, 37176 Nörten-Hardenberg
  • Sonnenberg 3, 37120 Bovenden

REWE Scheine für Vereine | HSG Plesse Hardenberg e.V.

26.11.2023 2.Herren - MTV Rosdorf

„Anderes Gesicht zeigen“

Am Sonntag den 26.11 um 14.45 Uhr empfängt die 2. Herren den MTV Rosdorf. Nach der unnötigen Niederlage gegen die zweite Vertretung des TV Jahn Duderstadt möchte die 2. Herren im Heimspiel ein anderes Gesicht zeigen. Dies wird auch dringend nötig sein, empfängt man mit dem MTV eine der Top Mannschaften der Liga. Das Spiel des MTV ist im Gegensatz zu letzter Saison nicht mehr nur von 2 Spielern abhängig, man ist ausgeglichener besetzt und verteilt die Angriffslast gleichmäßiger. Mit T. Seebode hat man aber trotzdem noch einen starken Einzelspieler in den Reihen, der Spiele entscheiden kann. In der Abwehr setzt man auf die bewährte 6:0 Abwehr und versucht dann mit Tempo den Gegner müde zu laufen.

Die Aufarbeitung der Niederlage in Duderstadt ist abgeschlossen. Sowohl taktisch als auch individuell wurden die Probleme besprochen und Lösungen identifiziert. Ich erwarte von jedem Spieler, ob er 50 Minuten spielt oder 5, eine andere Einstellung zum Spiel. Wir müssen dem MTV einen richtigen Kampf liefern und uns mit allem reinhauen was wir haben. Personell sollten wir dazu in Bestbesetzung (außer Jens Glapka) antreten können. Das wir auch gegen Top-Mannschaften mit halten können haben wir in der Saison schon ein paar Mal gezeigt. Hierfür brauchen wir aber auch von den Rängen Unterstützung, also kommt vorbei und freut euch auf ein spannendes Derby in Bovenden. 

Christian Brand