Willkommen bei der HSG Plesse-Hardenberg e.V. , dem landkreisübergreifenden Handballverein in Göttingen und Northeim.

 

Minihandball-Spielfest und Jugendturnier der HSGPH 

Wann? 15./16. Juni 2024 

Wo?  Sportplatz „Mariaspring“ in Bovenden-Rauschenwasser

Turnierbestimmungen Zeitplan 

Spielpläne Männlich:  C1 , D1 , E1

Spielpläne Weiblich: C1 , D1 , E1

 Unterstütze deine Region und spende ab dem 03.06. für gemeinnützige Vereine in unseren Filialen!

Rund 2000 gemeinnützige Vereine nehmen deutschlandweit als Spendenpartner teil und freuen sich über deine Unterstützung.
Spende für einen Verein in deiner Region, indem du an der Kasse auf den nächsten 10 ct Betrag aufrundest oder dein Pfand am Pfandautomaten spendest.

In diesen Filialen kannst du ab 03.06.2024 für den Verein spenden:

  • Göttinger Str. 15-16, 37176 Nörten-Hardenberg
  • Sonnenberg 3, 37120 Bovenden

REWE Scheine für Vereine | HSG Plesse Hardenberg e.V.

16.09.2023 HSG Nord Edemissen/Uetze : weibliche A-Jugend 36:18 (19:11)

Auswärtsspiel gegen Nord Edemissen/Uetze

Am Samstag den 16.09, fuhren wir zu unserem ersten Auswärtsspiel nach Edemissen und starteten um 18 Uhr motiviert in das zweite Saisonspiel.

Bis zur 5ten Minute war es noch ausgeglichen und alles war noch offen. Dann konnte sich Edemissen durch wenig Zugriff in unserer Abwehr und auch Nachlassen der Konzentration bis zur 13ten Minute mit 6 Toren absetzen. Dann bekamen wir uns wieder ein bisschen in Griff, doch durch starke Abwehrleistung von Edemissen konnten wir uns vorne nicht gut durchsetzen und auch in der Rückzugsbewegung hatten wir in der ersten Halbzeit große Schwierigkeiten. So gingen wir mit einem Halbzeitstand von 19:11 in die Pause.

Die Ansprache von unserem Trainer hatte uns alle nochmal wachgerüttelt und so gingen wir konzentrierter in die zweite Hälfte. Man merkte das wir nach der Halbzeit besser bei der Sache waren.Trotzdem änderte sich nicht viel in der Abwehr und wir haben weiterhin wenig zugegriffen und konnten durch Ballverluste nicht unsere Leitung im Angriff präsentieren. Unsere Gegner konnten sich sehr deutlich absetzen und gewannen das Spiel 36:18.

Es spielten für Plesse:

Lenz & Kaufhold (4), Naumann & Weitemeyer (3), Huck(2), Aurisch & Grewe (1), Baumbach (TW), Behrens, Gründker, Gevensleben, Meißner, Pfirrmann, Willms