14.12.19 HG Elm - Herren II (PW)

14.12.2019 Spielankündigung HG Elm Herren IISpitzenspiel bei der HG Elm

Nachdem die Partie gegen die HSG Rhumetal am vergangenen Sonntag abgesagt wurde, steht uns nun im letzten Spiel dieses Kalenderjahres das Spitzenduell gegen den aktuellen Tabellenführer HG Elm bevor. Am kommenden Samstag werden wir um 17:00 Uhr in der s.g. „Roten Hölle“ in Schöppenstedt zu Gast sein. Die Handballgemeinschaft thront zur Zeit mit 18:4 Punkten auf dem ersten Platz der Landesligatabelle. Wir befinden uns, mit einem bestrittenen Spiel weniger und 16:4 erzielten Punkten, knapp dahinter auf Rang 3 und haben daher die Möglichkeit mit einem Sieg in Elm den Gastgeber zu überholen. Um dieses Ziel zu verwirklichen bedarf es aller Voraussicht nach vor allem eine sehr stabile Abwehrleistung.

15.12.2019 Herren I - MTV Großenheidorn (HNA)

1.Herren Stadtoldendorf HNAPlesse-Männer: Heimsieg zum Jahresabschluss?

Mit dem sechsten Heimspiel der laufenden Saison verabschieden sich am Sonntag (!) in der Halle am Bovender Wurzelbruchweg die Oberliga-Handballer der HSG Plesse-Hardenberg für dieses Jahr vom eigenen Anhang: Ab 17 Uhr gastiert dort der Tabellensiebte MTV Großenheidorn.

Der Drittliga-Absteiger hat bislang eine gemischte Serie gespielt: Einem Heimsieg und zwei Remisspielen sowie drei Niederlagen in eigener Halle stehen – bei nur zwei Niederlagen in der Fremde – gleich drei Auswärtssiege gegenüber. Als Gast ist der MTV also unangenehmer denn als Gastgeber! Mit 317 Treffern stellt Großenheidorn den zwar fünfterfolgreichsten Angriff der Oberliga, ließ aber mit 325 Gegentoren (Platz neun unter den 14 Oberligisten) nur einen Treffer weniger zu als das Burgenteam! Die Mannschaft vom Steinhuder Meer sieht sich in Sachen Rückkehr in die dritte Liga nicht unter Zugzwang.

07.12.2019 Dasseler SC - Herren IV 30:30 (15:13) CB

Unentschieden im Auswärtzspiel!

Leider sind wir im Augenblick durch Verletzungen stark gebeutelt, sodass wir zur Zeit aus eigener Kraft nur acht einsatzfähige Spieler aufbieten können. Diese letzten Mohikaner fuhren dann auch am Samstag nach Dassel, während in Bovenden der Weihnachtsspieltag stattfand.

Das Spiel begann auf unserer Seite sehr zäh und behäbig. Es wurde nicht durchgespielt und immer wieder viel zu schnell der Abschluss gesucht. Dabei blieben wir ein um das andere Mal in der Abwehr der Gastgeber hängen, was Dassel mit einfachen Gegenstoßtoren bestrafen konnte. Bis zur zwanzigsten Spielminute liefen wir immer einem zwei Tore Vorsprung hinterher. Danach kamen wir ein wenig besser ins Spiel und beim 9:9 konnten wir das erste mal ausgleichen. Über die Aussenpositionen erzielten wir leichte Tore, weil Dassel sich zusehr auf die Abwehr unserer Rückraumkräfte konzentrierte.

07.12.2019 Weihnachtsspieltag

Danke !

Die HSGPH dankt allen Helfern, Engeln, Weihnachtsmännern, Einlaufkindern, Grillbesatzungen, Spendern, Sponsoren und vielen vielen mehr für die großartige Unterstützung und Ausrichtung des Weihnachtsspieltages. Wir wünschen noch eine schöne Adventszeit.

Die Fotos vom Spieltag findet Ihr in unserer Bildergalerie !


 

07.12.2019 Damen I - HG Rosdorf-Grone 28:24 (12:7) (LA)

07.12.2019 Damen I HG Rosdorf GroneDERBYSIEGER!

Am vergangenen Samstag, an unserem Weihnachtsspieltag trafen wir auf die sehr gut bekannten Damen von der HG Rosdorf-Grone.
Hochmotiviert gingen wir ins Spiel und wollten die Siegesserie des heutigen Spieltages weiterführen. Ziel war also 2 Punkte auf unserem Konto zu verbuchen, wobei die Stimmung in der Halle eine sehr gute Voraussetzung war. Laut GT war das Spiel als Duell der Torhüterinnen angekündigt worden.


Wir starteten mit einem Ballgewinn und einer starken Parade von Caro Menn, die von Anfang an den Gegnern zeigte, dass es heute nicht einfach wird für sie. In der 3. Minute dann das erste Tor für uns. Trotz Ballverlusten nutze Rosdorf ihre Chancen nicht und wir hatten zum Glück Zeit um aufzuwachen. Wir merkten, dass es wichtig ist einen Schritt mehr zu machen, genau in die Lücke wo es weh tut. Genau dann wurden wir mit einem 7-Meter belohnt.

08.12.2019 Damen II - HSG Liebenburg - Salzgitter 23:30 (11:13)

Tore HSG: Müller H. 4, Göke 2, Resebeck 2, Behrends Z. 1, Bunyang 1, Behrends N. 7/1, Elliehausen 1, Schütze 5/1

 

07.12.2019 Herren I - TSV Burgdorf III 32:32 (15:17) GT

32:32 gegen Burgdorf: Burgenteam holt ersten Punkt

Oberliga-Schlusslicht HSG Plesse-Hardenberg hat am Sonnabendabend den ersten Punkt der laufenden Saison eingefahren: Gegen den ebenfalls abstiegsbedrohten TSV Burgdorf III endete die Partie 32:32 (15:17).

01.12.2019 MTV Vorsfelde - Damen II 35:25 (16:11) (AR)

Überraschung am ersten Advent 

Am ersten Advent ging es für uns zum Auswärtsspiel nach Vorsfelde. Bereits beim Aufwärmen kam bei unserer Mannschaft die erste Verunsicherung auf, denn der Gegner spielte mit Patte. Heute war allerdings nicht nur der Gegner ein Hindernis für uns, sondern auch der kaputte Hallenboden.  Erst in der 8. Minute erzielten wir unser erstes Tor durch Aline Resebeck. Dann schien das Eis gebrochen und wir holten auf. Die Abwehr war dagegen zu inkonsequent und wir ließen die Gegenspieler nahezu unberührt durch die Abwehr marschieren. In der elften Minute kamen wir mit einem 5:3 am nächsten an den MTV Vorsfelde heran. Viele Ballverluste und Pfostentreffer erschwerten uns das Spiel, sodass es am Ende der ersten Halbzeit 16:11 für die Heimsieben stand. Für die zweite Halbzeit hatten wir uns vorgenommen weiter zu kämpfen und den Rückstand von 5 Toren aufzuholen.